Therapieangebote

Medical Park Chiemseeblick

Therapieangebote

Medical Park Chiemseeblick

Diagnoseverfahren

WIR GEHEN DER SACHE AUF DEN GRUND

Das Diagnoseverfahren im Medical Park Chiemseeblick ist ein zentraler Bestandteil unseres umfassenden Rehabilitationsansatzes.
Unser Ziel ist es, von der genauen Diagnose bis zur maßgeschneiderten Therapie einen ganzheitlichen Ansatz zu verfolgen. Durch die Integration aktuellster medizinischer Erkenntnisse, tiefgreifender therapeutischer Strategien und modernster Diagnoseverfahren gewährleisten wir eine umfassende Betrachtung von Körper, Geist und Seele, um so den Weg zur Genesung zu ebnen. 

Psychodiagnostik

Die standardisierten Fragebögen bilden die Veränderung der Symptomatik von der Aufnahme bis zur Entlassung ab.

Labor

Bestimmung einzelner krankheitsspezifischer Blutwerte und Messung des Medikamentenspiegels im Sinne eines therapeutischen Drug Monitorings. Darüber hinaus erfolgen Verlaufskontrollen über den Behandlungszeitraum. 

Auf Wunsch kann auch eine genetische Testung zur Verträglichkeit von Medikamenten erfolgen (Wahlleistung).

EKG

Ausschluss von Herzerkrankungen oder Darstellung von Veränderungen der Herzfunktion durch Medikamente.

Schlaflabor

Schlafstörungen sind ein häufiges Symptom bei psychischen Erkrankungen. Unsere Diagnostik unterscheidet zwischen körperlich bedingten und psychosomatischen Schlafstörungen. Mit unserem mobilen Schlaflabor messen wir die Schlafqualität mittels EEG-Ableitung und können beurteilen, ob die Schlafarchitektur gestört ist. Durch Maßnahmen zur Schlafhygiene erlernen die Patientinnen und Patienten, ihren verschobenen Schlaf-Wach-Rhythmus durch verschiedene Maßnahmen und Rituale zu normalisieren und diese auch Zuhause weiterzuführen.

Stressreport

Die Herzratenvariabilität (HRV) ist eine Antwort des Herzens auf Stress. Das Herz kann auch in der Nacht nicht mehr zur Ruhe zu kommen. In einem Stressreport, verbunden mit Schlaf-EEG, können wir eine Aussage über die Stressbelastung, die Schlafstörung und die Veränderung über den Behandlungsverlauf treffen.

Kontakt

Sie leiden an psychosomatischen Beschwerden? Treten Sie mit uns in Kontakt!

– oder – Rufen Sie an
+49 8051 9615 0

Therapieansatz

Unsere Therapieangebote für individuelle Bedürfnisse und Voraussetzungen

In unserer Klinik verstehen wir, dass jeder Patient individuelle Bedürfnisse und Voraussetzungen hat. Deshalb bieten wir maßgeschneiderte Therapieoptionen für Gesetzlich Versicherte, Privatversicherte und Selbstzahler. Unabhängig von Ihrem Versicherungsstatus können Sie sicher sein, dass Sie bei uns eine erstklassige Betreuung und Beratung erhalten. Unser Ziel ist es, den Heilungsprozess so reibungslos und transparent wie möglich zu gestalten, damit Sie sich voll und ganz auf Ihre Genesung konzentrieren können.

Unser therapeutischer Ansatz

Einzeltherapie

Durch die Einzeltherapie entsteht eine intensive Beziehung zwischen Patientinnen und Patienten und den Bezugstherapeuten, die es ermöglicht, offener und ohne Hemmungen über persönliche Erfahrungen und Probleme zu sprechen. Durch die inhaltliche Flexibilität können individuelle Aspekte vertieft werden.

Gruppentherapie

In Gruppentherapien (Indikativgruppen), die in Absprache mit dem Bezugstherapeuten ausgewählt werden, entsteht Raum für kreative Prozesse und neue Beziehungserfahrungen. Die Gruppendynamik kann helfen, den eigenen Horizont zu erweitern und neue Bewältigungsstrategien zu erlernen.

Entspannungsverfahren

Wir vermitteln Entspannungstechniken wie Progressive Muskelentspannung oder Autogenes Training, um Stress, Unruhe- und Spannungszustände abzubauen.

Stressbewältigungsverfahren

In verschiedenen Modulen vermitteln wir Methoden zum Stressabbau und zur Stressbewältigung.

Sport-, Physio- und Entspannungstherapie

Wir bieten eine umfassende sport- und physiotherapeutische Betreuung in Form von Einzel- und Gruppentherapien an.
In der Ergotherapie werden kognitive Fähigkeiten trainiert und persönliche Ressourcen gestärkt (nur bei Rehaaufenthalten).
In der medizinischen Trainingstherapie können Sie nach einem individuellen Trainingsplan Ihre körperliche Leistungsfähigkeit verbessern. Zur Regeneration können Sie sich in der Sauna oder im Panoramaschwimmbad mit Blick auf den Chiemsee erholen.

Ernährungstherapie

Unser psychotherapeutischer und ernährungstherapeutischer Schwerpunkt liegt hier auf der Behandlung von norm- bis übergewichtigen Patientinnen und Patienten. Da es sich bei Essstörungen meist um Erkrankungen mit körperlichen Folgen handelt, ist eine ärztliche sowie ernährungstherapeutische Begleitung erforderlich. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Beratung bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten
Von Diätkost wird bewusst Abstand genommen, denn es soll Lebensqualität vermittelt werden, die mit Spaß und Freude am Essen einhergeht. Wöchentliche Lehrküchen in Kleingruppen oder Einzeltherapie sollen zu einem gesundheitsbewussten Umgang mit Lebensmitteln und deren Zubereitung führen und das Hunger- und Sättigungsgefühl schulen. Da unsere Ernährung auch einen entscheidenden Einfluss auf unsere Belastbarkeit und psychische Gesundheit hat, bieten wir auch eine spezielle Ernährungsberatung an, um die Auswirkungen von Stress besser abbauen zu können.

Kreativtherapie

Wenn Worte allein nicht ausreichen, wenn Menschen in ihrem Leid verstummt sind, dann kann das eigene kreative Tun dem Ausdruck verleihen, was lange unterdrückt, ausgehalten oder gar nicht wahrgenommen wurde.
Musik- (Akut), Tanz-  (Akut) und Kunsttherapie  (Akut & Reha) werden als Gruppen- und Einzeltherapie angeboten. Das kreative Zusammenspiel in der Gruppe und die menschliche Begegnung helfen, neue Lebenserfahrungen zu machen. Der Schutz und die Geborgenheit in der Gruppe, aber auch Humor und Leichtigkeit schaffen Voraussetzungen für Offenheit und Mut.

Waldbaden (nicht bei Rehaaufenthalten)

Das Waldbaden, japanisch Shinrin Yoku, ist die Entdeckung eines alten und doch neuen Präventions- und Behandlungsprinzips. Zunächst haben japanische Wissenschaftler umfangreiche Studien durchgeführt und die biologischen Wirkungen des Waldbadens nachgewiesen. So führt das Waldbaden zum Abbau von Stresshormonen wie Cortisol und Adrenalin, zur Senkung des Blutdrucks und zur Steigerung des psychischen Wohlbefindens

Die Komponenten Licht, Farben und angenehme Geräusche vermitteln zusammen mit der Bewegung diese Effekte. Darüber hinaus sind phytomedizinisch wirksame aromatische Öle, Terpene und Phytonzide für die Wirkungen verantwortlich. In der modernen Naturheilkunde sind antidepressive und angstlösende Wirkungen inzwischen wissenschaftlich belegt.

Biofeedback (Wahlleistung)

Das Biofeedbackverfahren bezeichnet eine empirisch-wissenschaftliche Methode zur Beobachtung körpereigener biologischer Prozesse mit technischen Hilfsmitteln. Das Verfahren bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten und ermöglicht die empirische Messbarkeit verhaltenstherapeutischer und lerntheoretischer Ansätze.

Therapeutisches Segeln (Wahlleistung)

In Zusammenarbeit mit einer Segelschule bieten wir für Wahlleistungspatienten therapeutisches Segeln an. Ziel ist der Abbau von Ängsten vor Kontrollverlust, Verantwortungsverlust aber auch Verantwortungsübernahme. Segeln stärkt zudem die soziale Kompetenz und die Achtsamkeit.

Unser medizinischer Ansatz

Lichttherapie

Im Herbst und Winter kann der Mangel an Sonnenlicht die Entstehung depressiver Erkrankungen begünstigen. Man spricht von einer saisonal abhängigen Depression. Als anerkanntes Verfahren bieten wir in den Wintermonaten die Lichttherapie an.

Medikamentöse / Psychopharmakologische Behandlung

Je nach Indikationsstellung und persönlichen Wünschen bieten wir eine medikamentöse Behandlung an. Wir verfügen über umfangreiche und langjährige Erfahrung in der Einstellung, Umstellung, Kombination oder dem Absetzen von Psychopharmaka. Während der Behandlung erfolgen EKG- und Laborkontrollen einschließlich eines therapeutischen Drug Monitorings. Auf Wunsch kann die psychopharmakologische Behandlung durch eine genetische Testung unterstützt werden (Selbstzahler).

Wahlleistungsangebote

ANGEBOTE FÜR SELBSTZAHLENDE

Das Wohl unserer Patienten steht für uns an erster Stelle. Dafür setzen wir uns mit aller Kraft und Sorgfalt ein. 
Im Rahmen unseres Exklusivpatientenkonzepts bieten wir Ihnen mit der wahlärztlichen Behandlung eine individuelle Therapiegestaltung und therapeutische Betreuung durch unseren Chefarzt und das erfahrene medizinisch-therapeutische Team.

Mehr über unsere Wahlleistungsangebote erfahren

Zuweisungsarten und ihre therapeutischen Zielsetzungen

Welche Behandlung für wen?


Über die Art der Zuweisung (Akutbehandlung, Rehabilitationsbehandlung oder Präventionsaufenthalt) ergeben sich unterschiedliche Zielsetzungen hinsichtlich der therapeutischen Inhalte.

Akutaufenthalt (GKV)

Bei einem Akutaufenthalt steht die Stabilisierung der akuten Krankheitssymptomatik im Vordergrund.

  • Einzelpsychotherapie 1 x pro Woche
  • Gruppenpsychotherapie
  • Achtsamkeit
  • Entspannungsverfahren
  • Sporttherapie
  • Kreativtherapie (Kunst, Tanz oder Musik)
  • Legogruppe
  • Klettertherapie (bei Indikation)
  • Training sozialer Kompetenzen
  • Stressbewältigung
  • Waldtherapie (saisonal)
  • Physiotherapie/Massage (bei Indikation)

Akutaufenthalt (Chefarzt-Paket)

Bei einem Akutaufenthalt steht die Stabilisierung der akuten Krankheitssymptomatik im Vordergrund.

Das Chefarzt-Paket beinhaltet:

  • Chefarzt-Einzelgespräch/Visite
  • Einzelpsychotherapie 2-3 x pro Woche
  • Gruppenpsychotherapie
  • Achtsamkeit
  • Entspannungsverfahren
  • Sporttherapie
  • Kreativtherapie (Kunst, Tanz oder Musik)
  • Legogruppe
  • Klettertherapie (bei Indikation)
  • Training sozialer Kompetenzen
  • Stressbewältigung
  • Waldtherapie (saisonal)
  • Physiotherapie/Massage
  • Biofeedback (bei Indikation)
  • Segeltherapie (saisonal)
  • Klangschale
  • Hydrojet-Massage
  • QiGong

Rehabilitationsaufenthalt

Bei Rehabilitationsaufenthalten geht es neben der Klärung und Stabilisierung der psychischen Situation um die Wiederherstellung der beruflichen Belastbarkeit und Orientierung hinsichtlich der beruflichen Perspektiven mit einer Leistungsfähigkeitsbeurteilung.

  • Achtsamkeit
  • Entspannungsverfahren
  • Einzelpsychotherapie 0,5 h pro Woche
  • Gruppenpsychotherapie
  • Sporttherapie
  • Kunsttherapie
  • Ergotherapie
  • Sozialberatung

Präventionsaufenthalt

Präventionsaufenthalte für Selbstzahler dienen in der Regel einer intensiven persönlichen Klärung gesundheitlicher Fragen unter Einbeziehung beruflicher, privater und persönlicher Kontextfaktoren im Sinne eines professionellen multidisziplinären Coachings mit einer Mindestdauer von 5 Tagen.

Akutaufenthalt (GKV)

Bei einem Akutaufenthalt steht die Stabilisierung der akuten Krankheitssymptomatik im Vordergrund.

  • Einzelpsychotherapie 1 x pro Woche
  • Gruppenpsychotherapie
  • Achtsamkeit
  • Entspannungsverfahren
  • Sporttherapie
  • Kreativtherapie (Kunst, Tanz oder Musik)
  • Legogruppe
  • Klettertherapie (bei Indikation)
  • Training sozialer Kompetenzen
  • Stressbewältigung
  • Waldtherapie (saisonal)
  • Physiotherapie/Massage (bei Indikation)

Akutaufenthalt (Chefarzt-Paket)

Bei einem Akutaufenthalt steht die Stabilisierung der akuten Krankheitssymptomatik im Vordergrund.

Das Chefarzt-Paket beinhaltet:

  • Chefarzt-Einzelgespräch/Visite
  • Einzelpsychotherapie 2-3 x pro Woche
  • Gruppenpsychotherapie
  • Achtsamkeit
  • Entspannungsverfahren
  • Sporttherapie
  • Kreativtherapie (Kunst, Tanz oder Musik)
  • Legogruppe
  • Klettertherapie (bei Indikation)
  • Training sozialer Kompetenzen
  • Stressbewältigung
  • Waldtherapie (saisonal)
  • Physiotherapie/Massage
  • Biofeedback (bei Indikation)
  • Segeltherapie (saisonal)
  • Klangschale
  • Hydrojet-Massage
  • QiGong

Rehabilitationsaufenthalt

Bei Rehabilitationsaufenthalten geht es neben der Klärung und Stabilisierung der psychischen Situation um die Wiederherstellung der beruflichen Belastbarkeit und Orientierung hinsichtlich der beruflichen Perspektiven mit einer Leistungsfähigkeitsbeurteilung.

  • Achtsamkeit
  • Entspannungsverfahren
  • Einzelpsychotherapie 0,5 h pro Woche
  • Gruppenpsychotherapie
  • Sporttherapie
  • Kunsttherapie
  • Ergotherapie
  • Sozialberatung

Präventionsaufenthalt

Präventionsaufenthalte für Selbstzahler dienen in der Regel einer intensiven persönlichen Klärung gesundheitlicher Fragen unter Einbeziehung beruflicher, privater und persönlicher Kontextfaktoren im Sinne eines professionellen multidisziplinären Coachings mit einer Mindestdauer von 5 Tagen.

Kontakt

Der richtige Ansprechpartner für Sie

Sie benötigen Informationen oder möchten eine Reservierung vornehmen?
Wir sind Montag bis Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr für Sie erreichbar.

Zentrale Reservierung: 0800 5800850

Direkter Kontakt zur Klinik: +49 8051 9615 0
E-Mail: chiemseeblick@medicalpark.de

Anamnesebogen "Akut" hier herunterladen.